Magyar Angol
Üdvözli a www.apiterapia.hu! Belépés | Regisztráció | Elfelejtett jelszó

Hírlevelek

Feliratkozás hírlevélre


méhméreg iontoforézis

1934
December 1934Volume 151Issue 1pp 370-373

Rheuma- und Neuritisbehandlung mit Bienengiftiontophorese

  • Ernst Henssge


  • Irodalom:
    1. Flury, Ferdinand: Über die chemische Natur des Bienengiftes. Arbeiten aus dem Pharmakologischen Institut der Universität Würzburg (Direktor:Edwin Stanton Faust) und der Pharmakologischen Abteilung des Kaiser Wilhelm-Instituts für physikalische Chemie und Elektrochemie. Berlin-Dahlem.
    2. Gehlen, H.: Med. Welt 8, Nr 18.
    3. Langer, Joseph: Versuche zur Anwendung von Bienenstich und Bienengift als Heilmittel bei chronischen rheumatischen Erkrankungen des Rindesalters. Ganghofner-Festschrift.
    4. Bienengift und Bienenstich. Vortrag, gehalten auf der Wanderversammlung der Bienenzüchter in Breslau (20. 8. 01) und am Imkertage des Deutschen bienenwirtschaftlichen Centralvereins für Böhmen in Friedland (25. 8. 01).
    5. Über das Gift unserer Honigbiene. Aus dem Pharmakologischen Institut der Deutschen Universität zu Prag.
    6. Martini: Med. Klin.30, Nr 28.
    7. Schwab, Robert: Münch. med. Wschr.1934, Nr 21, 5, 793.
    8. Schweitzer, Arthur: Dtsch. Ärzte-Ztg 9, Nr 406.
    9. Terc, F.: Wien. med. Presse1888, Nr 35.

Főoldal | Sitemap | Fórum | APYS